Gefolterter Welpe namens Feuerwehrmann erholt sich: Belohnung angeboten

Ein Chihuahua-Welpe erholt sich, nachdem er gefoltert, ins Tierheim geworfen und am Freitag seine verbrannten Ohren amputiert wurden.

Es ist schwer vorstellbar, dass eine Person, die ein hilfloses Tier, insbesondere ein Baby, foltern würde, verdreht ist. Die Polizei in Antioch, Kalifornien, in der Region East Bay in der Nähe von San Francisco, bittet jeden, der Informationen über den Fall des Welpen hat, der jetzt Feuerwehrmann heißt, ihn unter der Nummer 952-779-6989 anzurufen. Fido Alert im Bezirk East Contra Costa bietet jedem, der Informationen hat, die zur Verhaftung und Verurteilung der verantwortlichen Person oder Personen führen, eine Belohnung in Höhe von 1000 USD an.

Der Welpe wurde in einem Spielbereich bei Antioch Animal Services gefunden. Das Gebiet ist von einem sechs Fuß hohen Zaun umgeben, sodass die Mitarbeiter des Tierservices nicht sicher waren, wer ihn verlassen hat oder wie sie dies tun konnten.



Das junge Grau und die Bräune Chihuahua Mix musste seine stark verbrannten Ohren amputieren lassen, ruht sich aber jetzt bequemer in einem Pflegeheim aus, immer noch mit großen Dosen von Schmerzmitteln, als er sich von diesem beunruhigenden Fall von Missbrauch erholt. Feuerwehrmann hatte auch schwere Verbrennungen im Bauch und hatte große Schmerzen, als er im Spielbereich entdeckt wurde. Nach einer Operation und anderen Behandlungen befindet er sich auf einem langsamen Weg zur Genesung in einem liebevollen Zuhause, in dem seine tägliche Pflege sorgfältig überwacht werden kann.

Feuerwehrmann wurde nicht in einem tatsächlichen Feuer verbrannt, sondern durch irgendeine Art von Chemikalie. RettungsgruppeRegenschirm der Hoffnungtrat ein und arrangierte das Pflegeheim für den Welpen für die Dauer seiner Genesung.

Als die lokalen Medien von der Notlage dieser winzigen Hunde erfuhren, berichtet die Gruppe, dass bereits mehr als 500 Menschen nach der Adoption von Fireman gefragt haben. Es wird mindestens vier bis sechs Wochen dauern, bis der Welpe gesund genug ist, um Anwendungen in Betracht zu ziehen. Umbrella of Hope eröffnet in den kommenden Wochen mehrere Social-Media-Konten, um die Öffentlichkeit über die Genesung des Feuerwehrmanns auf dem Laufenden zu halten und die Menschen zu ermutigen, eine der vielen Katzen oder Hunde zu adoptieren, die ihm zu Ehren zur Verfügung stehen.

Folgen Sie, um den Fortschritt dieses tapferen kleinen Hundes zu verfolgen.